U8 Gutes Rieden gewinnt verdient in unserm Wohnzimmer!

Spielbericht 16.10.21

TSV 07 Bergrheinfeld U8 vs. SG DJK Rieden U8

Anpfiff: 9:30 Uhr

Spielort: Garstadt

 

Gutes Rieden gewinnt verdient in unserm Wohnzimmer!

Nach den beiden letzten Siegen sind wir wieder auf den Boden der Tatsachen gelandet­čśë. Ein sicherer Sieg sieht sicherlich anders aus trotzdem war er am Ende verdient. Wir starteten verhalten und etwas ├Ąngstlich in die ersten 10 Minuten des Spiels, trotzdem stand es zu dem Zeitpunkt noch 0:0. Dann ging es leider 2-mal etwas zu schnell f├╝r unser Team und prompt stand es 0:2 und so ging es dann in die Pause. Alle versuchten Aufbauarbeit zu leisten, um die Jungs noch mal zu aktivieren und zu motivieren. Die Gegner kamen wieder etwas st├Ąrker aus der Kabine und waren sofort dabei, das Ergebnis klar zu machen. Wir fighteten um jeden Zentimeter Rasen, um doch noch das Spiel zu drehen. Leider wurde das Aufb├Ąumen unserer Jungs nicht belohnt und so kam der Gegner doch noch zu seinem dritten Treffer. Jetzt stand es 0:3 und irgendwie wurde uns der Zahn gezogen. Flei├č wird belohnt! Die Jungs gaben alles f├╝r dieses eine Tor. Wir versuchten weiter nach vorne zu spielen, um uns zu belohnen und uns bei unseren Fans doch noch zu bedanken. Am Ende stand es tats├Ąchlich 1:3 (1:3 Matteo Haberbusch) f├╝r Rieden und das war auch in Ordnung. N├Ąchste Wochen fahren wir nach Arnstein um uns dort teuer zu verkaufen.

Emilio Redmann, Matteo Haberbusch, Oskar Auerbach, Adrian Kuschka, Arvid Schwiederik, Luis McMillan, Anton Sinner, Joshua Wenzel, Valentin Pernpeintner, Kilian Eusemann