6. Spieltag

Bericht aus der Fußballabteilung

 

TSV Bergrheinfeld II – SV Sömmersdorf/Obbach/Geldersheim II                    3 : 0 (1:0)

 

Einen ungefährdeten Heimsieg konnte unsere 2. Mannschaft am vergangenen Sonntag gegen den Tabellennachbarn aus Sömmersdorf/Obbach/Geldersheim einfahren. Auch wenn wir von Spielbeginn feldüberlegen waren, so konnte der Gegner die erste Halbzeit noch etwas ausgeglichen gestalten. Es dauerte bis kurz vor den Pausenpfiff, bis Alexo Pösl unser Team mit einem schönen Kopfballtreffer in Führung brachte.

In der zweiten Halbzeit spielte dann nur noch unsere zweite Mannschaft. Auch wenn wir keine gefährlichen Aktionen der Gäste mehr zuließen, dauerte es jedoch bis zur 69. Minute bis Marco Rösch mit einem schönen 25 Meter Distanzschuss für die Vorentscheidung in diesem Spiel sorgte. Kurz darauf war es der zuvor eingewechselte Valentin Eusemann der mit einem sehenswert herausgespielten Tor für den Endstand sorgte. Nachdem er drei Gegenspieler ausspielte, steckte er den Ball schön in die Tiefe und musste dann denn zurückgespielten Doppelpass nur noch im gegnerischen Tor versenken.

 

Fazit: Durch den Sieg, konnten wir uns im oberen Tabellendrittel festsetzen und belegen hinter den Topteams aus Büchold, Garstadt u. Röthlein den vierten Platz.

Aufstellung:

Dotzel Michael, Rudloff Tobias, Herterich Luis, Friedel Tobias, Seufert Nils, Rudloff Nils, Behr Nicolas, Eusemann Moritz, Pösl Alexandro, Rösch Marco, Barke Kevin.

 

Einwechslungen: Eusemann Valentin, Eusemann Jakob, Bauer Peter, Wahler Lukas – Walter Florian, Weidinger Veit (ETW).

 

Tore: 1:0 Pösl A. (42 Min.), Rösch M. (69. Min.), Eusemann V. (76. Min.)

PS: Vielen Dank auch an unseren „Vertretungscoach“  Flo Walter, der unseren urlaubenden 2. Mannschaftstrainer Andy Bandorf in den vergangenen zwei Wochen sehr erfolgreich vertreten hat.