Videotraining der mC auf ganz besondere Art

Das Wetter ist schlecht, die Hallen sind zu und Handballspielen ist erstmal nicht drin. Für uns kein Grund, Trübsal zu blasen und zu Couch-Potatos zu werden. Wir – die C-Jugend des TSV Bergrheinfeld – trainieren seit 4 Wochen jeweils dienstags und donnerstags per Videokonferenz Handball@home. Dabei haben wir schon alles Mögliche ausprobiert, zusammen gelacht, geschwitzt, Playlists als zusätzlichen Motivationsschub erstellt etc.
Irgendwann kam uns so auch die Idee, andere Mannschaften durch eine Challenge zu einem Teamworkout zu animieren.
Hierzu haben wir bei unserem gestrigen Training ein kleines Filmchen erstellt, dass uns bei einer eigens von uns kreierten Handball-Jerusalema-Choreo zeigt. Auch wenn einige Spieler durch nicht funktionierende Kameras nur als „schwarze Kacheln“ sichtbar sind und andere durch instabile WLAN-Verbindungen ein bisschen zeitversetzt tanzen, sind wir ziemlich stolz auf unseren ersten Teamtanz. 😅

Zum Video: https://fb.watch/2n8ItqcZge/