Sieg der U8 beim Flutlichtspieltag

TSV Bergrheinfeld II – SG Sennfeld II 7:1

Zum Auftakt des diesjährigen Flutlichtspieltags unserer Fußballjugend startete die U8 mit einem ungefährdeten Sieg gegen die SG Sennfeld. Das Spiel war gekennzeichnet durch viel Ballbesitz unserer Mannschaft und relativ wenigen Torchancen der Gäste. Die Jungs der U8 begannen sofort mit viel Druck und Einsatz nach vorne und nutzen diesmal auch die Torchancen sehr konsequent, so dass es bereits nach 9 Minuten 3:0 stand. Das war dann auch das Halbzeitergebnis. Kurz nach der Halbzeit gelang den Gästen nach einer Ecke der Anschlusstreffer, der allerdings ein unglückliches Eigentor unserer Mannschaft war. Davon ließ sich aber niemand aus der Ruhe bringen und in der Folge wurde das Ergebnis ungefährdet auf 7:1 erhöht. Somit war dieses Freundschaftsspiel unter Flutlicht für alle ein schöner Abschluss der Saison in Garstadt.

Die Hallensaison startet dann mit dem ersten hochkarätig besetzen Turnier des TV Jahn Schweinfurt am 7.12.

Es spielten: S. Müller (Tor), M. Seidl, F. Masar, D. Baldauf, L. Wahler, A. Knoll, L. Kostka, F. Walter, F. Faour

Tore: D. Baldauf (2x), M. Seidl, L. Kostka (2x), A. Knoll, F. Faour