U11: Sieg im letzten Rundenspiel

Ersatzgeschwächt traten wir vergangenen Samstag zuhause gegen die DJK Wülfershausen an. Nach
den nicht zufriedenstellenden Vorstellungen der letzten beiden Wochen, stellten wir auf fast allen
Positionen um. Wir hatten das Spiel eigentlich recht gut im Griff und konnten uns einige Chancen
herausspielen. Aber irgendwie fehlte uns die letzte Konsequenz und wir bekamen den Ball einfach
nicht über die Linie. Auch in der Defensivarbeit schlich sich wieder Bruder Leichtfuß ein und so
konnte der Gegner 2 Alleingänge in Tore ummünzen. Da wir den Halbzeitrückstand keineswegs auf
uns sitzen lassen wollten, gingen wir die 2. Halbzeit nochmals in veränderter Formation an. Am
Spielverlauf änderte es nicht viel: Wir hatte etliche Chance, ließen den Kids aus Wülfershausen und
Umgebung aber auch 3-4 Möglichkeiten. Allerdings konnten wir 3 unserer Hochkaräter in Tore
umwandeln und drehten das Spiel noch mit 3:2.
Spieler: Mika Müller (TW), Luis Langhojer, Leo Eusemann, Jonas Bauer, Benjamin Jonas, Moritz
Höchemer, Lukas Fähr, Julius Kolb ( 1 Tor) Hannes Rudloff ( 2 Tore)