Erneuter Sieg der U8

TSV Bergrheinfeld II – SV-DJK Unterspiesheim II 4:0

Nach den letzten guten Spielen konnte unsere U8 nun auch den ersten Heimsieg einfahren. Erneut traten die Jungs sehr motiviert und konzentriert an. Sie spielten sehr gut zusammen und erarbeiteten sich viele gute Torchancen, so dass das Ergebnis am Ende sogar noch höher hätte ausfallen können. Auch kämpferisch zeigte das ganze Team eine klasse Leistung und so konnten die Chancen des Gegners zumeist früh geklärt werden. Lediglich einmal konnte ein Konter nicht sauber verteidigt werden, so dass es zu einem Elfmeter für die Unterspiesheimer kam. Dieser wurde aber vergeben. Somit erneut ein ungefährdeter Sieg ohne Gegentor.

Dies war dann auch schon das letzte offizielle BFV-Spiel der Hinrunde. In Summe eine überzeugende Bilanz mit drei klaren Siegen und zwei Niederlagen. Eine davon recht knapp und etwas unglücklich. Das Torverhältnis in Summe:  24:10 Tore von unterschiedlichen Spielern und drei Siegen ohne Gegentor. Alle Achtung! Dazu kamen dann auch noch zwei Minifußball-Spieltage mit vielen Toren und viel Spaß für die Kids.

Zum Abschluss der Hinrunde findet am kommenden Samstag (2.11.) noch ein Flutlichtspiel in Garstadt ab 16:00 Uhr gegen die SG Sennfeld statt. Das wird dann sicherlich auch nochmals ein spannender Vergleich und ein Gradmesser für die anstehende Hallensaison. Diese startet mit dem ersten hochkarätig besetzen Turnier des TV Jahn Schweinfurt am 7.12.

Es spielten: S. Müller (Tor), M. Seidl, F. Masar, D. Baldauf, L. Wahler, S. Hespelein, A. Knoll, L. Kostka, F. Walter

Tore: D. Baldauf, F. Masar, M. Seidl, L. Kostka