Der langersehnte Sieg für die U9

Schon seit längerer Zeit warteten die Jungs und Trainer der U9 mal wieder auf einen Sieg. Jetzt am Wochenende beim Auswärtsspiel in Grettstadt war es endlich soweit. Die Zeichen standen jedoch alles andere als gut: Wir hatten nur einen Auswechselspieler, das Wetter war regnerisch und der Platz war extrem matschig. Doch unsere Jungs konnten von Anfang an das Spiel bestimmen und gingen bereits in der 3. Minute in Führung. Mit enormen Kampfgeist und geschlossener Mannschaftsleistung konnten wir die Führung auf 3:0 ausbauen. Vor der Halbzeit verkürzte der Gegner durch ein paar Unaufmerksamkeiten auf unserer Seite auf 3:1. Allerdings waren unsere Jungs dann nach der Pause wieder spielbestimmend und wir konnten mit einigen schönen Spielzügen und einer guten Chancenauswertung die Führung auf 5:1 ausbauen. Diesmal waren die Jungs auch in der 2. Halbzeit sehr konzentriert, erkämpften sich oft im Mittelfeld den Ball und konnten durch tolles Zusammenspiel weitere Tore erzielen. Am Ende haben wir einen absolut verdienten 9:2 Sieg eingefahren. Jungs ihr habt das super gemacht! Wir sind stolz auf euch. Bleibt weiter am Ball, dann werden wir auch in Zukunft wieder öfters erfolgreich sein.

Spieler: Julian Müller (TW), Luis Decker, Jona Drenkard, Luke Heelein, Maximilian Warmuth, Berke Cesur, Maximilian Schuster, Deniz Tuncer