mB: TSV Mellrichstadt : TSV Bergrheinfeld

Bericht männl. B-Jugend: TSV Mellrichstadt : TSV Bergrheinfeld 36:22 (13:13)

Am Samstag startete unsere männliche B-Jugend in die Rückrunde. Allerdings stand das Spiel unter keinem guten Vorzeichen, da gleich mehrere Spieler stark erkältet waren und wir krankheitsbedingt auf unseren Torhüter verzichten mussten.

Von Beginn an ließen sich unsere Jungs das aber keineswegs anmerken und spielten auf Augenhöhe mit. Die Abwehr verschob sehr gut und brachte die Hausherren so zu technischen Fehlern, welche die Berger Jungs gerne annahmen. Leider war die Chancenverwertung Anfangs auf Seiten der Gäste auch nicht so gut. So stand es Mitte der ersten Hälfte 6:6 unentschieden. Im Angriff konzentrierten sich unsere Jugendlichen dann und kamen durch langes, sicheres spielen zu Ihren Chancen, die dann auch genutzt wurden. Lediglich durch Einzelaktion der Mellrichstädter über Würfe aus dem Rückraum hielten die Hausherren so bis zur Pause das Unentschieden (13:13).

Für die zweite Hälfte sollten dann auch noch diese Rückraumwürfe in der Abwehr unterbunden werden. Dies wollte aber nicht so einfach gelingen. Bis zur 33. Minute waren beide Teams aber immer noch gleich auf (16:16). Im Angriff ließen sich die Berger dann zu immer mehr leichten Fehlern hinreisen. Die Umstellung der mellrichstädter Abwehr auf eine offensive 3:3 machte immer mehr Probleme. Jetzt merkte man auch die Angeschlagenheit unserer Jungs und die Hausherren zogen so Tor um Tor davon. Letztlich verletzten sich auch noch Jonas und Luca. So brach die gute Leistung aus den ersten 33 Minuten einfach zusammen und die Gastgeber gewannen vielleicht etwas zu hoch aber verdient mit 36:22.

Danke möchte ich hier nochmal sagen an unseren Jens, der sich freiwillig ins Tor der Berger stellte.

Es spielten:

Jens Eusemann (Tor), Lennox Fuchs (2), Jonas Kapellner (2), Luca Edelmann (10), Johannes Wehr (2), Elias Eusemann (2), Niklas Kram, Fabian Wegner (4/1), Maurizio Nobilio