Saisonfinale für die U9

Unser letztes reguläres Saisonspiel führte uns nach Ebertshausen  gegen die Jungs aus Üchtelhausen und Umgebung.  Nachdem in Vorfeld die Spielortermittlung  uns einiges an Problemen bereitete, machte es die Kids auf dem Platz viel besser. Wir bekamen das Spiel schnell in den Griff und gingen mit 2: in Führung. Diese komfortable Führung ließ uns aber wieder unachtsam werden und so konnte der Gegner das Spiel zum 2:3 drehen. Aber unsere Mannschaft bewies wieder einmal  Moral und erzielte den 3:3 Ausgleich. So endete das Spiel auch schlussendlich mit einem gerechten Unentschieden.

4 Tage später bat uns unser Nachbarverein aus Grafenrheinfeld noch einmal um ein freundschaftliches Kräftemessen. Wir nutzten auch diese Einladung, um alle Kids zum Einsatz zu bringen und probierten die verschiedensten Aufstellungen aus. Trotz der vielen Wechsel beherrschten wir den Gegner zu jeder Zeit und konnten so das Spiel mehr als deutlich für uns entscheiden.

Wenn man auf die Saison zurückblickt, hatten wir einen mehr als holprigen Start. Aber bereits in der Hallensaison begann die Mannschaft sich zu stabilisieren. Wir nahmen auf einigen Positionen Änderungen vor und glauben oder hoffen nun auf dem richtigen Weg zu sein. In der Rückrunde mussten wir nur noch 3 Niederlagen hinnehmen und blieben zuhause in der Liga ungeschlagen.
Auch wenn wir spielerisch manchmal maue Spiele ablieferten, konnte man den Kindern niemals mangelnden Einsatz, Laufbereitschaft oder Unlust vorwerfen. Wir freuen uns auf die kommende Spielzeit als u10 und wollen versuchen, dort als jüngerer Jahrgang uns schnell zurechtzufinden.

Spieler: Alle   😉