27. Spieltag

TSV 07 Bergrheinfeld                  :           DJK Hirschfeld                               4:1 (2:1)

Im letzten Heimspiel sahen gut 200 Zuschauer einen klaren Derbysieg gegen Hirschfeld.

Nach verhaltenem Beginn und der Führung der Gäste durch ein unglückliches Eigentor von Silas Kraus kamen wir besser ins Spiel und konnten durch Sebastian Werner ausgleichen. Noch vor der Pause konnten wir dann in Führung gehen. Wieder war es Sebbo Werner, der nach einem Eckball zur Stelle war und zum 2:1 einschoss. Den Gästen merkte man an, dass es für sie um nichts mehr ging und so blieben Hirschfelder Chancen Mangelware.Mit einer verdienten 2:1 Führung ging es in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel kontrollierten wir das Spiel ohne Probleme und konnten noch einige gute Chancen herausspielen. Florian Streng erhöhte in der 69 Minute auf 3:1 und kurz darauf stellte der eingewechselte Nico Behr auf 4:1. In der Schlussphase wäre noch dfas ein oder andere Tor möglich gewesen, doch der gute Gästekeeper Aydin verhinderte einen höheren Sieg.

So stand am Ende der dritte Sieg in Serie, der uns in der Tabelle weiter nach vorne brachte.

Aufstellung:

Andy Niedermeier, Tobias Rudloff, Silas Kraus, Tim Rudloff, Felix Kilian, Thomas Cäsar, Lorenz Kuhn, Linus Schneider, Sebastian Werner, Florian Streng, Niklas Kommer

Einwechslungen:

Felix Seufert (46.Min. für L. Kuhn), Luca Friedrich (56. Min. für Rudloff T.), Nikolas Behr (69. Min für Schneider L.), Lorenzo Schineller (78. Min. für Kommer N.)

Tore: 0:1 ET Silas Kraus (14. Min.), 1:1 Sebbo Werner (18. Min.), 2:1 Sebbo Werner (33. Min.), 3:1 Flo Streng (69. Min.), 4:1 Nico Behr (72. Min.)