Die erste Mannschaft beendete die Bundesligasaison auf Platz 2

Am 03.04. fand der Heimspieltag statt und wir hatten noch drei Spiele zu bestreiten. Wiederholt in einer anderen Aufstellung halfen diesmal Hanna Faulhaber und Janina Rebhan aus.

Im ersten Spiel gegen die Spvgg Hambach taten wir uns sehr schwer. Am Ende der ersten Halbzeit stand es noch 2:1 für uns, in der zweiten Halbzeit konnten wir nicht einnetzen und verloren 5:2.

Die für uns zweite Partie des Tages gegen den TuS Helpup stellte ein Endspiel um den ersten Platz dar. Wir kamen sehr gut in dieses Spiel und kämpften. Zur Halbzeit stand es 5:3 für uns. Wieder konnten wir im zweiten Teil nicht überzeugen und spielten 6:6. Damit war klar, wir beenden die Bundesliga auf dem 2. Platz.

Das dritte Spiel bestritten wir gegen den TV Feldkirchen. Lange führten wir nur mit 1:0, konnten uns dann jedoch beständig absetzen und gewannen mit 10:2.

Jetzt wartet die große Aufgabe Deutsche Meisterschaft am 21./22. Mai in Waigolshausen. Ebenso an diesem Wochenende qualifizierten sich die Jugend 19 und die Jugend 15. Herzlichen Glückwunsch!

Für uns trafen: Hanna Faulhaber (4), Sophie Triebel (3), Lena Hünlein (2), Larissa Schüll (2), Mona Kegel (2), Jasmin Hirschmann (2), Emely Neuhauser (1), Janina Rebhan

gez. Kirstin Grote