U11/2, Samstag, 09.10.21, FV Niederwerrn/Oberwerrn – TSV Bergrheinfeld 0:2

Am vierten Spieltag der U11/2 stand ein Spiel gegen die Spielvereinigung Niederwerrn/Oberwerrn an. Die spielstarken Jungs des Gegners schafften es in den ersten Minuten mit guten Kombinationen immer wieder vor unser Tor, scheiterten aber an unseren Abwehrspielern und dem Torwart. Nach weiteren spielerisch ausgeglichenen Minuten konnte Filip mit einem Distanzschuss den Ball im Tor der Spielvereinigung versenken. Die Gegner blieben hartnäckig. Nach einem Foul im Strafraum bekam Niederwerrn einen Strafstoß zugesprochen. Aber unser Torhüter Maximilian zeigte seine bärenstarken Nerven und wehrte den Ball ab, so dass es zur Halbzeit beim 0:1 blieb. Nach der Pause zeigten unsere Jungs wie auch die Gegner ihr Können, ein fairer Schlagabtausch mit Torchancen auf beiden Seiten war die Folge. Erst ein direkt verwandelter Eckstoß durch Lorenz in der 40. Minute brachte die Entscheidung zum 0:2. Ein faires und ausgeglichenes Spiel mit dem Glück auf unserer Seite, brachte dem Team den zweiten Sieg in dieser Spielrunde.

Aufstellung: Dominic Baldauf, Samuel Hespelein, Tim Kehl, Luca Kostka, Filip Masar, Leotrim Munishi, Maximilian Seidl, Lorenz Wahler, Fabio Walter