U7 Hallenturnier des TSV Gochsheim

Für unser letztes Hallenturnier im Januar ging es in die Schulturnhalle nach Gochsheim. Wir spielten in einer Gruppe mit der SG Mainbogen,  Oberwerrn/Niederwerrn 2, TSV Grettstadt und dem Gastgeber dem TSV Gochsheim. Nach leichten Startschwierigkeiten im ersten Spiel wurden wir im Laufe der Vorrunde immer besser und sicherten uns so den 1. Platz in der Gruppe. Nach 4 Spielen mit 12 Punkten und 11:1 Toren hieß unser Gegner im Halbfinale TSV Grafenrheinfeld. Gegen unsere Freunde von der anderen Mainseite hieß es nach 9 Minuten 0:0 und das Siebenmeterschießen musste die Entscheidung bringen. Dabei hatten wir das Glück auf unserer Seite und konnten mit 3:1 gewinnen. Im Finale trafen wir dann auf Oberwerrn/Niederwerrn 1. Die Spielgemeinschaft konnte mit der ersten Aktion des Spiels gleich mit 1:0 in Führung gehen. Danach entwickelte sich ein ausgeglichenes Finale auf gutem U7 Niveau. Leider konnten wir keinen Treffer mehr erzielen und so mussten wir uns dann leider, aber mit einem tollen, 2. Platz zufrieden geben.

Kader: C. Schmidt, N. Wecklein (3 Tore), H. Wecklein, M. Jäger, K. Eusemann, P. Gornik (1), N. Bandorf (7), M. Mauder, M. Steigerwald

Ergebnisse:
Mainborgen 1:0 N.Wecklein
Oberwerrn 2 2:0 2x N.Bandorf
Grettstadt 2:1 2x N.Bandorf
Gochsheim 6:0 3x N.Bandorf, 2x N.Wecklein, P.Gornik
Grafenrheinfeld 0:0 3:1 n. S.
Oberwerrn 1 0:1