1. Spieltag – Sonntag, 28.07.2019

TSV 07 1. Mannschaft – TSV Forst 3:1 (1:1)

Einen gelungenen Saisonauftakt konnte unsere erste Fußballmannschaft am vergangenen Sonntag feiern. Gegen den selbsternannten Titelfavoriten aus Forst konnten wir einen 3:1 Heimsieg verbuchen. Auch wenn der Einstieg in das Spiel für uns denkbar ungünstig verlief. Bereits in der 4. Spielminute gingen die Forster bereits mit 0:1 in Führung. Nach ca. 10 Minuten erholte sich unser Team jedoch vom dem frühen Schock und wir kamen immer besser ins Spiel. So hätte Linus Schneider auch prompt für den Ausgleich sorgen können, er verzog jedoch knapp freistehend vor dem Gästetor. Besser sollte es dann Seppo Werner machen. Er schloss nach schönem Zuspiel seines Sturmpartners Linus Schneider eiskalt zum 1:1 ab. In der Folgezeit sollten wir auch das spielbestimmende Team bleiben, jedoch konnten wir trotz guter Torannäherungen das Ergebnis nicht freundlicher für uns gestalten. So wurde mit dem 1:1 und einem heranziehenden Gewitter mit Starkregen die Seiten gewechselt. Aufgrund der Wettersituation wurde die zweite Halbzeit dann mit ca. 20. minütiger Verspätung angepfiffen.
Dies sollte zu Beginn aber kein Nachteil für uns sein. Die unfreiwillig verlängerte Halbzeitpause tat unserer Mannschaft gut. Nach einer feinen Einzelleistung von Felix Killian über die linke Angriffseite wurde dieser im Strafraum elfmeterreif zu Fall gebracht. Der sichere Schiedsrichter Sven Thoma zeigte sofort auf den Punkt. Den fälligen Strafstoß verwandelte Marius Heinze sicher zur 2:1 Führung für den heimischen TSV. In der Folgezeit verstärkten die Gäste nun ihre Angriffsbemühungen und wir mussten die ein oder andere brenzlige Situation überstehen. Vor allem nach ruhenden Bällen kamen die Gäste immer wieder gefährlich vor unser Tor. In dieser Phase hielt unser Keeper Florian Müller mit der einen oder anderen Glanzparade uns das 2:1 fest.
So mussten die Bercher Zuschauer bis in die Nachspielzeit zittern. Nach einem schön herausgespielten Konter erzielte Silas Kraus das 3:1 und krönte so in seinem ersten Bezirksligaspiel seine gute Leistung.

Fazit: Unter dem Strich ist der Sieg für uns nicht ganz unverdient. Aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleitung konnten wir mit einem Sieg in die neue Saison starten. Es gilt nun die nächsten schwierigen Aufgaben genauso konzentriert und mit derselben Einstellung anzugehen. Dann sollte auch gegen Oberschwarzach oder Dampfach eine Überraschung möglich sein.

Aufstellung: Müller Florian, Klisa Marcel, Kilian Felix, Ebert Dominik, Heinze Marius, Hart Jens, Cäsar Thomas, Kraus Silas, Werner Sebastian, Schneider Linus, Streng Florian.

Einwechslungen: Pösl Alexandro (81. Min.) Pfister Julian (85. Min.) Kommer Niklas (89. Min.) – Müller Marino, Dotzel Michael

Tore: 0:1 Memmel M. (4. Min.), 1:1 Werner Sebastian (14. Min.), 2:1 Heinze Marius (52. Min. FE), 3:1 Kraus Silas (90. Min.)

TSV Bergrheinfeld 2. Mannschaft – VfL Volkach II 1:1 (1:0)

Einen durchwachsenen Saisonauftakt feierte unsere 2. Mannschaft am vergangen Sonntag. Gegen die zweite Mannschaft vom VfL Volkach verlief über weite Strecken des Spiels alles nach Plan. So dezimierten sich die Gäste in der 38. Minute bereits nach einer berechtigten Ampelkarte selbst. Diese mussten bei schwülen Temperaturen die verbleibenden 50 Minuten mit einem Mann weniger bestreiten. Nachdem dann unser Youngster Kevin Barke nach einer schönen Einzelleistung die 1:0 Führung erzielte, dachten viele an einen Erfolg unser 2. Mannschaft. Dass es am Ende doch nicht so genommen ist, lag dann leider an einem individuellen Abwehrfehler, der den Gästen das nicht unverdiente 1:1 sicherte.
Fazit: Gegen kämpferisch starke Volkacher hat man es in Überzahl versäumt, dass zweite Tor nachzulegen. Letztendlich wird unser neuer Coach Andy Bandorf aber nicht ganz unzufrieden sein, da die Mannschaft aufgrund von Urlaub und verletzungsbedingten Ausfällen nicht eingespielt sein kann. Dies gilt es in den nächsten Wochen zu verbessern, um sich gestärkt den nächsten Aufgaben zu stellen.

Aufstellung: Dotzel Michael, Herterich Luis, Reichert Florian, Mergans Tobias, Edelmann Christian, Seufert Felix, Rudloff Tobias, Meyhofer Michael, Nagler Jannik, Barke Kevin, Hochrein Benjamin.

Einwechslungen: Rudloff Tobias (67. Min.), Eusemann Valentin (58. Min.)

Tore: 1:0 Kevin Barke (42. Min.), 1:1 Niklas Schackig (84. Min.)