Jugend 19 holte beim Landesturnfest in Schweinfurt den 1. Platz

Um die Sportart Korbball auf dem Landesturnfest in Schweinfurt zu repräsentieren fand ein offenes Gaudi-Turnier statt, bei dem wir als TSV Bergrheinfeld gerne gemeldet haben.

Kurzfristige Spielerausfälle brachten unser Vorhaben dann aber ins Wanken. Doch der Spaß am Korbball verbindet und so fanden wir bei unseren Ligarivalen schnell tatkräftige Unterstützung für unsere Mission.

Michelle vom SV Schraudenbach und Anna vom TSV Nordheim unterstützen uns ebenso wie Leonie vom TSV Essleben. Im ersten Gruppenspiel konnten wir den TSV Schonungen nicht minder deutlich schlagen, wie später die Spvgg Untersteinbach, somit standen wir direkt im Halbfinale. In der Gruppe B patzte Dittelbrunn überraschenderweise, wurde nur zweiter und verlor das folgende Überkreuzspiel, so dass wir im Halbfinale wieder auf Schonungen trafen. Schöne Spielkombinationen mit nicht immer sicherem Abschluss führten uns ungefährdet ins Finale. Es wartete kein anderer als unsere Freunde aus Untersteinbach, die im Halbfinale Gruppensieger Zeilitzheim bezwangen.

In einem fairen und spannenden, wie auch spaßigem Endspiel besiegten wir die Spvgg erneut und holten den Pokal bei sommerlichen Temperaturen.
Ein rundum gelungenes, spaßiges Turnier, mit ein bisschen Abwechslung durch Beachvolleyball und einer kühlen Rasendusche am Ende.

Es spielten: Michelle Brietzke, Emely Göbel, Emely Neuhauser, Hanna Faulhaber, Anna Bäuerlein. Es fehlen: Janina Rebhan, Leonie Mack