Bundesliga-Team startet perfekt in die Rückrunde

So, die Rückrunde ist angelaufen, vier Spiele haben wir absolviert. An beiden Spieltagen waren alle Spielerinnen an Bord und wir konnten drei Siege erzielen.

Zum Rückrundenauftakt spielten wir gegen Vfl Kleinlangheim und siegten relativ problemlos mit 10:3. Der zweite Gegner an dem Spieltag lautete SV Schraudenbach. Im Endeffekt hatten wir in diesem großartigen Spiel das Nachsehen. Nachdem wir schnell 0:3 zurücklagen, bäumten wir uns auf und führten zur Halbzeit 4:3. Ein kämpferisches und temporeiches Spiel, konnten die Zuschauer bewundern. Leider bekamen wir in den letzten 10 Sekunden einen 4m gegen uns gesprochen und verloren mit 5:6.

Gleich eine Woche später mussten wir wieder ran, gegen TuS Helpup und TuS Eisbergen, zwei weitere Anwärter zur Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft im Mai. Wir schafften es an unsere Leistung des vorherigen Wochenendes anzuknüpfen und spielten zwei richtig starke Spiele und gewannen 8:4 und 10:4.

Wir stimmen uns inzwischen immer besser ab und gehen mit viel Ehrgeiz, Geduld und Siegeswillen in die Spiele. Jetzt haben wir noch 4 Spiele vor uns und es bleibt weiterhin spannend um die Qualifikation. Derzeit, und es wäre großartig wenn es so bleiben würde, stehen wir auf Platz 1 in der Bundesliga Süd.

Besonders schön ist es, dass sich alle Spielerinnen, vor allem durch das letzte Spiel, in die Korbschützenliste eintragen konnten:

Sabrina Eckert 17, Laura Grob 4, Lena Hünlein 4, Amelie Börger 3, Hanna Rumpel 2, Mona Kegel 2, Elena Kegel 1 

gez. Kirstin Grote