U13 Turnier-Zeltlager vom 20.07. bis zum 22.07 in Maßbach …wir sind #ZSMMN groß!

Und ab geht er…der „Peter“! Also viel mehr der Tross an Fahrzeugen,  zum Zeltplatz in die Vorderrhön. Wir hatten uns Freitagnachmittags bei glühender Hitze am Sportheim getroffen, um  uns zu unserem Fußball-Abschlusswochenende mit zwei Übernachtungen und einem mit Wetterkapriolen gespickten Turnier zu begeben. Bis ca. 18.00 Uhr hatte es gedauert, bis wir alle Zelte, Pavillons und Großgrund-Zeltanlagen inkl. Tiefgarage aufgebaut hatten! (Achtung Insider!) Danach belohnten wir uns erstmal mit einer Abkühlung im nahegelegenen Schwimmbad. Am Samstag begann das Turnier bereits zeitig um 9.00 Uhr, gemeinsam mit dem, zum letzten Glockenschlag einsetzenden, Dauerregen. Das Ganze vermieste unseren Jungs allerdings nicht die Laune und beide Teams (Jahrgang 2005 + 2006) mussten ihre ersten Begegnungen meistern. Von der Aufteilung der beiden Tage her, waren die Gruppenspiele auf dem Samstag, die anschließenden Platzierungsspiele auf dem Sonntag gelegt worden. Die U13-1 hatte am Ende des Samstags zwei Siege, ein Unentschieden aber leider auch drei Niederlagen auf dem Papier stehen. Somit wurde in der Gruppe 1 ein vierter Platz erzielt. Bei der U13-2 durften wir zwei Siege, zwei Unentschieden und eine Niederlagen verbuchen. Außerdem auch nur ein Gegentor im gesamten Turnier! RESPEKT! Hier stand man nach dem Abschluss des Tages ebenfalls auf dem vierten Platz, allerdings in der zweiten Gruppe. Somit war klar, am Sonntagmorgen wird es auf ein Brüder-Duell hinaus laufen müssen. Beide Teams schenkten sich nichts, kein Quadratzentimeter Grasfläche wurde ohne Kampf und Einsatz hergeschenkt. Unsere Jungs ließen zum Tanz bitten und verlangtem ihren jeweiligen Gegnern alles ab. So stand am Ende der Begegnung nicht nur bei ihnen der Schweiß auf der Stirn, sondern auch bei den Trainern. 😉 Zum Glück hatte sich niemand verletzt (Kreuzzeichen). Doch leider ging das Kräftemessen unentschieden aus und ein 8-Meter Schießen sollte die Entscheidung bringen. Nach vielen hervorragenden Treffern, famosen Abwehraktionen der Torleute und Pfostenkrachern, hat dann doch der TSV 07 Bergrheinfeld den 8-Meter Kampf für sich entscheiden können bzw. ist seinem Gegner knapp unterlegen. Nichts desto trotz war das ganze Wochenende eine tolle Veranstaltung, die hier in unserer Region ihres Gleichen sucht. Unsere Trainer bekamen ein süffisantes bzw. appetitreiches Geschenk zum Saisonabschluss und alle gingen mit einem freudestrahlenden Gesicht nach Hause. Tja und so soll es ja auch sein.
FAZIT: Die Gemeinschaft hat in den beiden Jahrgängen einfach gepasst. Angefangen bei den Jungs, die richtig gut untereinander auskamen, bis hin zu den Trainern, die sich außerordentlich gut verstanden. Eine rundum gelungene Veranstaltung. Wir sind alle froh dabei gewesen zu sein! Vielen Dank auch nochmal an alle Fahrer, Mit-Camper und allen Eltern für die tolle Unterstützung. Genau das soll den Sport ausmachen: Eine Gemeinschaft, die zusammen hält! #ZSMMNHLT