Sportlerehrung der Gemeinde

Die Ehrung erfolgreicher Sportler stand im Mittelpunkt des Empfangs der Gemeinde.

„Die traditionelle Sportlerehrung der Gemeinde ist jedes Jahr ein besonderes Ritual“, so Bürgermeister Ulrich Werner. Hier würden herausragende Leistungen auf bayerischer und deutscher Ebene honoriert. Besonders aufmerksam auf ihre Erfolge machten in den vergangenen zwölf Monaten die Korbballerinnen des TSV, die Schützen der Bürgerlichen Schützengesellschaft sowie ein junger Kampfsportler. Die erfolgreichen Sportler bezeichnete Werner als Botschafter für ihre Heimatgemeinde.

Gerade für junge Menschen sei der Sport eine gute Vorbereitung auf das Leben. Hier würden eigene Kräfte erprobt, Grenzen ausgelotet und Teamgeist entwickelt. Den Erfolg verdankten die Vereine ihren Mitarbeitern und Trainern, die sich ehrenamtlich engagierten. Anstrengung, regelmäßiges Training, Konzentration, Durchhaltevermögen und manchmal noch ein Quäntchen Glück dazu führe zu sportlichem Erfolg. Dank sprach der Bürgermeister den Trainern, Betreuern, Sponsoren und den Familien der Sportler für deren Unterstützung aus

Mit großen Erfolgen konnte erneut die Korbballabteilung des TSV Bergrheinfeld aufwarten: Die Frauenmannschaft wurde erstmals Deutscher Meister (Trainerin Tomas Milasevic). Geehrt wurden Sabrina Eckert, Anne Helmreich, Lena Hünlein, Elena Kegel, Ilka Müller, Hanna Rumpel und Regina Wildanger.

Das Korbballteam Jugend 15 (Trainerinnen Nicole Triebel, Hanna Rumpel, Regina Wildanger) wurde Bayerischer Meister und bei den Deutschen Titelkämpfen zweiter. Erfolgreich waren hier Silvia Barth, Lara Eisenhut, Hanna Faulhaber, Fiona Hubert, Luisa Kling, Fiona Lurz, Emely Neuhauser, Solène Rueff, Lilia Eisend und Julia Schauer.

Alle Sportler wurden mit Urkunden und Brosche ausgezeichnet. Werner dankte allen ehrenamtlichen Helfern, Eltern und Sponsoren für deren Engagement in den Vereinen. Diese bräuchten starke Partner. An die Jugendlichen appellierte er, im Verein mitzumachen und selbst bereit zu sein, Verantwortung zu übernehmen.

Sportlerehrung 2018

Beim Ehrenabend der Gemeinde Bergrheinfeld: Die erfolgreichen Korbballerinnen des TSV Bergrheinfeld zusammen mit ihren Trainerinnen sowie Bürgermeister Ulrich Werner (links). FOTO HORST FRÖHLING