U10: 2.Platz in Egenhausen

Am Sonntag den 14.07. 2019 versuchten wir erneut unser Glück beim u10-Turnier in Egenhausen. Wir legten gegen den SC Hesselbach einen Traumstart hin und Luis konnte eine Ecke mit der Hacke zu einem Tor des Jahres verwandeln.  Da die Kids nicht locker ließen gewannen wir den Auftakt deutlich mit 4:0. Auch gegen den Gastgeber ließen wir nichts anbrennen und siegten ungefährdet mit 2:0. Nun hatten wir eine lange Pause. Und scheinbar bekamen unseren Spielern Pommes, Steak und Hüpfburg nicht besonders gut. Denn im nächsten Match gegen die SG Stettbach zeigten wir uns völlig indisponiert und verloren folgerichtig mit 0:2.Leider gelang es uns auch im folgenden Match nicht das Ruder wieder herumzureißen. Wir konnten zwar mit einer Leistungssteigerung aufwarten, unterlagen dem späteren Turniersieger aus Sulzheim aber unglücklich mit 1:2. So schnell kann aus einem Traumstart ein Albtraum werden. Im letzten Spiel erwarteten uns unsere Dauerrivalen aus Unterspiesheim. Endlich waren unser Kids wieder auf dem Damm und wir beendeten das Turnier mit einem 4:1-Sieg. Da auch alle anderen Mannschaften Punkte ließen, entschied am Ende der direkte Vergleich zu Gunsten der der SG Sulzheim. Sehr schade, aber wir „scheiterten“ diesmal an hausgemachten Problemen.

Spieler: Lukas Schuster, Benjamin Jonas, Moritz Höchemer, Leo Eusemann, Mika Müller (1Tor), Luis Langhojer (1), Anthony Kallie (1), Daniel Kraus (3), Hannes Rudloff (5)