U13 Hallenturniere in Grafenrheinfeld und Unterspiesheim am 27.+28.01.

Turnier-Marathon am vergangenen Wochenende!

Am Samstag ging`s „nur“ über den Main nach Rafeld, um dort in der Altmainsporthalle unser Können unter Beweis zu stellen. Im ersten Spiel, gegen SpVgg Untersteinbach, konnten wir uns mit einem glücklichen 2:1 aus der Affäre ziehen. Anschließend wurden die Werntal Kickers 1 im darauf folgenden Match klar mit 2:0 bezwungen. Den Gruppensieg machten wir mit einem 2:1 über die DJK Üchtelhausen perfekt. Im Halbfinale wurden die Dreiberg Kickers 2 mit einem souveränen 5:0 abgefrühstückt. Was war hier los? Selbst unsere Mannschaft schien vom Finaleinzug überrascht! Jetzt wollten wir uns den Turniersieg nicht nehmen lassen und spielten kompakt, sicher und überlegt. Hinten stand wie so oft die Null und somit reichte uns ein Tor, um den ersten Turniersieg in diesem Jahr einzufahren. Chakka! Starke Leistung!

Das zweite Turnier am Sonntag verschlug uns nach Unterspiesheim. Hier begann unser Start in den Wettkampf leider mit einer unglücklichen 0:1 Niederlage gegen die SG Dittelbrunn/Hambach. In der zweiten Begegnung schafften wir durch eine deutliche Leistungssteigerung, noch kurz vor Schluss, den 2:2 Ausgleich. Jetzt mussten wir im dritten Match gegen die JFG Altmain Schorn unbedingt gewinnen, um noch ins Halbfinale zu kommen. Leider stellte sich unsere taktische Mannschaftsumstellung als Fauxpas heraus und wir gingen, zwar etwas zu hoch, allerdings verdient mit 0:4 unter! Im letzten Spiel, gegen den SV Veitshöchheim, konnten wir dann aber doch noch, mit 2:1 einen Sieg erringen. Somit ging es um den 7. Platz gegen die DJK Schweinfurt. Diese Begegnung entschieden wir mit 3:0 überlegen für uns! Es ist immer schön, mit einem Sieg aus dem Turnier zu gehen. Kompliment an unsere Jungs, die bei beiden Turnieren jeweils an ihr Limit gingen (einmal zwei und dann nur ein Auswechselspieler).
Gut gemacht Jungs und weiter so!

Es spielten: Jakob, David, Silas, Tizian, Tim, Jan, Aaron, Jeff, Maxim und Toni